Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

Abkoppelung oder nachholende Industrialisierung?

Artikel-Nr.: DE20121005-Art.51-2012

Abkoppelung oder nachholende Industrialisierung?

Zur Krisenresistenz in der Peripherie

Vorab im Web - Während sich in den Industrieländern auch nach fünf Jahren kein Ausweg aus der Krise abzeichnet, blicken die Prognostiker mit Hoffen und Bangen nach Asien, Lateinamerika und selbst nach Afrika. Deren Ökonomien wachsen noch immer rasch und sind willkommene Absatzmärkte für die Exporte der Industrieländer. Angesichts der hohen, aber doch nachlassenden Wachstumsdynamik in der ehemaligen Peripherie ist aber ungewiss, ob das so bleibt. Von Jörg Goldberg.

Über den Autor:

Dr. Jörg Goldberg ist Wirtschaftswissenschaftler und langjähriger Berater afrikanischer Regierungen. Sein letztes Buch hat den Titel Afrika im globalen Kapitalismus.
In diesem Artikel lesen Sie:
  • Konjunkturzyklus - gibt's den?
  • Schwellen- und Entwicklungsländer: Ein einheitlicher Block?
  • Die Wirkung externer Schocks?
  • Bleiben die Schwellen- und Entwicklungsländer krisenresistent?

Mehr zum Thema


"Zum

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
2,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage