Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

Dynamische Energiewende - stagnative Klimapolitik

Artikel-Nr.: DE20140929-Art.33-2014

Dynamische Energiewende - stagnative Klimapolitik

Perspektiven jenseits der Klimagipfel

Nur im Web – Jammern und Klagen hilft nichts. Die internationale Klimapolitik ist nie wirklich aus dem Startloch herausgekommen – und wird dort – auch nach dem UN-Klimagipfel in New York – für die nächste Zeit hängen bleiben. Anders die Energiewende: Sie hat schon einige Hürden mit einer gewissen Leichtigkeit genommen und kommt schneller voran, als viele erwartet hätten, beobachtet Achim Brunnengräber.

Über den Autor:

Dr. Achim Brunnengräber ist Privatdozent am Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften der FU Berlin, Otto-Suhr-Institut.In diesem Artikel lesen Sie:
  • Großes Scheitern und überraschende Erfolge
  • Glasklare Zielperspektive
  • Wende in zerklüftetem Gelände
  • Der sanfte Weg
  • Thematische Engführung der Klimapolitik

Mehr zum Thema:

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
2,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage