Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

Ökonomische Alternativen für die Post-2015-Ära

Artikel-Nr.: DE20140910-Art.30-2014

Ökonomische Alternativen für die Post-2015-Ära

TDR 2014: Policy Space und Global Governance

Vorab im Web – Nach der Vermeidung einer Großen Depression und einer gewissen Stabilisierung der Finanzmärkte wächst in politischen Kreisen die Überzeugung, dass die Weltwirtschaft zur Normalität zurückgekehrt ist. Doch mit boomenden Aktienkursen, Exportsteigerung durch sinkende Löhne und fiskalpolitischen Experimenten ist es nicht getan, schreibt die UN-Konferenz für Handel und Entwicklung in ihrem diesjährigen Trade & Development Report (s. Hinweis). Rainer Falk stellt ihn vor.

Über den Autor:

Rainer Falk ist verantwortlicher Herausgeber des Informationsbriefs Weltwirtschaft & Entwicklung.In diesem Artikel lesen Sie:
  • Fundierte Alternative
  • Ausweitung des politischen Spielraums (“policy space”) unabdingbar
  • Zentral für Post-2015-Agenda
  • Vier Prioritäten
  • 50 Jahre UNCTAD/70 Jahre Bretton Woods
  • Box: Neue Normalität der Weltwirtschaft?

Mehr zum Thema:

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
2,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage