Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

Trumps verfehlte Industriepolitik

Artikel-Nr.: DE20170116-Art.01-2017

Trumps verfehlte Industriepolitik

Arbeitsplätze heim ins Reich?

Vorab im Web - Der designierte Präsident Donald Trump war noch nicht im Amt, doch seine Marke von mangelhafter Industriepolitik war schon kurz nach seiner überraschenden Wahl auf allen Bildschirmen. Durch eine Mischung aus Drängen und Einschüchterung setzte er durch, dass die Heizungs- und Aircondition-Firma Carrier einen Teil ihrer Operationen in Indiana belässt, und „rettete“ so rund 1000 amerikanische Jobs. Dani Rodrik zeigt, warum diese Politik nicht aufgehen wird.

Über den Autor:

Dani Rodrik ist Professor für Internationale Politische Ökonomie an der John F. Kennedy School of Government der Harvard University.
In diesem Artikel lesen Sie:
  • Mischung aus Drohungen und Schikane, Angeberei und Lügen
  • Innovative Zusammenarbeit zwischen staatlichem und privatem Sektor
  • Bar jeder seriösen Standards

Mehr zum Thema:

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
2,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage