Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

NEU! W&E 10/2021

Artikel-Nr.: DE20211028-WE-10-2021

NEU! W&E 10/2021

In dieser Ausgabe lesen Sie:

* Ai Weiweis egozentrischer Aktivismus vor Glasgow. „Intertwine“: Botschaft oder Gigantonomie?
Ai Weiwei, einer der profiliertesten und kontroversesten lebenden Künstler, braucht kaum eine Einführung. Vor der 26. Vertragsstaatenkonferenz (COP26) der Klimarahmenkonvention vom 31. Oktober-12. November in Glasgow/Schottland hinterfragt Sarah Messerschmidt das Engagement eines Künstlers, der allgemein als Apostel der Menschenrechte und des Klima- und Umweltschutzes gilt.

* Eine zweite Chance für die globale Entwicklung. Neue Dynamik zwischen Staat und Markt
Zweite Chancen sind in dieser Welt nicht alltäglich, aber eine gibt es jetzt. Der Umfang und das Ausmaß der staatlichen Unterstützung für Unternehmen und Arbeitnehmer während der Corona-Krise in den letzten 18 Monaten haben festgefahrene politische Dogmen beiseite geräumt. Dies hat in allen fortgeschrittenen und sich entwickelnden Volkswirtschaften eine politische Dynamik ausgelöst, die das Kräfteverhältnis zwischen Staat und Markt verändert, was wiederum einen neuen Konsens für ein gerechteres und nachhaltigeres Wachstum fördert. Wenn wir auf diesen Impulsen aufbauen, können wir eine Wiederholung der politischen Fehler der letzten Jahrzehnte vermeiden, schreibt Rebeca Grynspan.

* Beschlüsse zu Covid-19, Handel, Schulden und Klima. Die Ergebnisse von UNCTAD XV
Die 15. Vollversammlung der UN-Konferenz für Handel und Entwicklung (UNCTAD XV) erzielte eine Vereinbarung zur Förderung einer inklusiven und widerstandsfähigen Erholung in den Entwicklungsländern, die derzeit mit einem ungleichen Zugang zu Covid-19-Impfstoffen, einer Schuldenkrise, dem Klimanotstand und anderen präzedenzlosen Herausforderungen kämpfen müssen. Eine W&E-Zusammenfassung.

Wenn Sie einen Einzelartikel lesen wollen, klicken Sie einfach auf die Überschrift! Wenn Sie an allen drei Artikeln der Ausgabe interessiert sind, kaufen Sie diese zum Super-Sonderpreis von 3,50 €. Und hier sind Ihre Optionen:

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
3,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage