Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

Die Tyrannei der Zentralbanker

Artikel-Nr.: DE20110501-

Die Tyrannei der Zentralbanker

Vorab im Web - Die Europäische Zentralbank (EZB) gab letzten Monat bekannt, dass sie den Übernacht-Zinssatz um einen viertel Prozentpunkt auf 1,25% anheben würde. Dies sind sehr schlechte Nachrichten für alle Länder der Eurozone und möglicherweise auch für den Rest der Welt. Darüber hinaus enthüllt dies das demokratische Defizit bei zentralen wirtschaftspolitischen Entscheidungen, kommentiert Dean Baker.

Die Zinsanhebung verdeutlicht zwei Aspekte: Erstens ist die EZB bereit, die wirtschaftlichen Entwicklungen der Eurozone zu verlangsamen und damit Menschen um ihre Arbeit zu bringen, denn dies bringen steigende Zinsen mit sich. Die EZB zielt auf eine Inflationsrate von maximal 2%; die derzeitige Rate liegt bei 2,5%. Die Inflationsrate liegt über dem EZB-Ziel, was im Zusammenhang mit Preissteigerungen beim Öl und anderen Rohstoffen steht. Diese neuen Preissteigerungen sind primär auf die Instabilität im Nahen Osten und eine steil steigende Nachfrage aus China, Indien und anderen schnell wachsenden Entwicklungsländern zurückzuführen ...

... dieser Artikel erscheint in
W&E 05/2011 und ist reserviert für Abonnentinnen und Abonnenten. Bitte wählen Sie unter folgenden Möglichkeiten:

* Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort direkt einloggen:
???042ae69ed80a8501a???.
* Wenn Sie noch kein Abonnent sind, wählen Sie Ihr Abo
???50027595090d60e03???.


Lesen Sie in diesem Beitrag:
  • Ignorant gegenüber Beschäftigungseffekten
  • Das Demokratiedefizit
  • Wiederherstellung der Rechenschaftspflicht

W&E-Dossier: Krise und Politik in der Eurozone
W&E-Dossier: Die Schuldenkrise in Europa

* Passwort vergessen? E-Mail-Anfrage an ???53168698510d50410??? stellen.
* Bitte beachten Sie auch unsere ???500188968c0e2b801???.
* W&E
???50027595090d60e03???

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
2,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage