2019: W&E jetzt im 30. Jahr! Jetzt abonnieren!
english version
Home Über W&E W&E-Abo Probeexemplare/Service W&E-Blogs Materialien W&E-Links W&E-Archiv

W&E-Sonderserien
W&E-Dossiers
W&E-Archiv 2019
W&E-Archiv 2018
W&E-Archiv 2017
W&E-Archiv 2016
W&E-Archiv 2015
W&E-Archiv 2014
W&E-Archiv 2013
W&E-Archiv 2012
W&E-Archiv 2011
W&E-Archiv 2010
W&E-Archiv 2009
W&E-Archiv 2008
W&E-Archiv 2007
W&E-Archiv 2006
W&E-Archiv 2005
W&E-Archiv 2004
W&E-Archiv 2003
W&E-Archiv 2002
W&E-Archiv 2001
W&E-Stichworte
Aufmacher der Startseite
LOGIN
Nur für Abonnenten

In Ihrem Warenkorb:
0 Artikel, 0,00 EUR

Merkzettel anzeigen
Warenkorb anzeigen
Zur Kasse gehen
Ihre Bestelldaten
Probeexemplar bestellen



ANZEIGEN



Gordon Brown: Whitewash statt Whiteband?

Neues Megabündnis zwischen Politik und Multis

Vorab im Web - Ein neues internationales Megabündnis zwischen Politik und Wirtschaft soll die Millennium-Entwicklungsziele (MDGs) retten. An einer entsprechenden „moralischen Allianz“ schmiedet jedenfalls der neue britische Premierminister Gordon Brown. 20 Wirtschaftsführer und 14 führende Politiker rufen zu einem Sondergipfel im nächsten Jahr auf, von dem entscheidende Signale ausgehen sollen. Die Frage ist nur: Wofür? Von Rainer Falk.

 



Starke, fast schon moralintriefende Worte fand Gordon Brown am 31. Juli 2007 in seiner ersten Rede als Premierminister vor den Vereinten Nationen. Eine Million Meilen entfernt sei die Welt von der Erreichung der Millennium-Entwicklungsziele, in denen im Jahr 2000 u.a. die Halbierung der weltweiten Armut bis zum Jahr 2015 festgelegt worden war. Bis zum Jahr 2100 würde es beim gegenwärtigen Tempo dauern, das Ziel „Grundbildung für alle“ zu realisieren ...

... dieser Artikel erscheint in
W&E 08/2007 und ist reserviert für Abonnentinnen und Abonnenten. Er kann mit Benutzername und Paßwort gelesen werden: >>> hier. Wenn Sie noch kein Abonnent sind, wählen Sie Ihr Abo >>> hier oder kaufen Sie den Artikel als PDF-Datei >>> hier.


Veröffentlicht: 1.8.2007

Mehr zum Thema auf dieser Website:
* Sonderserie Multis, Menschenrechte, Entwicklung

* W&E abonnieren >>> hier.
* Paßwort vergessen? >>> hier.







Globale Schieflage: Das Kapital fließt nach oben / Entwicklungspolitischer Präsidentschaftsausblick

Seite drucken

Nach oben

Impressum Widerrufsrecht AGB Datenschutz RSS-Feeds W&E-Sitemap