2019: W&E jetzt im 30. Jahr! Jetzt abonnieren!
english version
Home Über W&E W&E-Abo Probeexemplare/Service W&E-Blogs Materialien W&E-Links W&E-Archiv

W&E-Sonderserien
W&E-Dossiers
W&E-Archiv 2018
W&E-Archiv 2017
W&E-Archiv 2016
W&E-Archiv 2015
W&E-Archiv 2014
W&E-Archiv 2013
W&E-Archiv 2012
W&E-Archiv 2011
W&E-Archiv 2010
W&E-Archiv 2009
W&E-Archiv 2008
W&E-Archiv 2007
W&E-Archiv 2006
W&E-Archiv 2005
W&E-Archiv 2004
W&E-Archiv 2003
W&E-Archiv 2002
W&E-Archiv 2001
W&E-Stichworte
Aufmacher der Startseite
LOGIN
Nur für Abonnenten

In Ihrem Warenkorb:
0 Artikel, 0,00 EUR

Merkzettel anzeigen
Warenkorb anzeigen
Zur Kasse gehen
Ihre Bestelldaten
Probeexemplar bestellen



ANZEIGEN



Überwindung der globalen Gesundheitslücke

WHO-Bericht präsentiert radikale Reformagenda

Vorab im Web - Wie jüngste Bestandsaufnahmen zeigen, sind die Millennium-Entwicklungsziele (MDGs) bis zum Jahr 2015 in weiten Teilen des Südens kaum noch zu erreichen. Dies gilt für die Armutsentwicklung und die Zurückdrängung des Hungers ebenso wie für die gesundheitlichen Ziele. Der Bericht der WHO-Kommission über die sozialen Determinanten von Gesundheit (CSDH; s. Hinweis), den Kai Mosebach vorstellt, setzt Kontrapunkte, die neuen Schwung in die Debatte bringen könnten.

 

Die direkt gesundheitlichen MDG-Ziele bestehen zum einen in der Reduzierung der Kindersterblichkeit, zum anderen in der Verbesserung der Müttergesundheit, aber auch in der Bekämpfung hochprävalenter und tödlich verlaufender Infektionskrankheiten, insbesondere HIV/Aids, Malaria und Tuberkulose ...

... dieser Artikel erscheint (in Kurzfassung) in
W&E 10/2008 und ist reserviert für Abonnentinnen und Abonnenten. Sie haben folgende Möglichkeiten:

* Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort direkt einloggen:
>>> hier.
* Wenn Sie noch kein Abonnent sind, wählen Sie Ihr Abo
>>> hier.
* Kaufen Sie die komplette Ausgabe >>> W&E 10/2008.


* Oder kaufen Sie einfach den Artikel >>>

       
Anzahl:   St

Auf den Merkzettel.



Mehr zum Thema auf dieser Website:
>>> Globaler Fonds: Wiederauffüllungskonferenz in Berlin. Lackmustest für die G8
>>> W&E-Serie Von Monterrey nach Doha: Neue Fragen der Entwicklungsfinanzierung

* Bitte beachten Sie auch unsere >>> aktuellen Angebote.
* W&E
>>> abonnieren








Engendering der OECD-Entwicklungsarchitektur? / Der Beitrag der EU zu den Millenniumszielen

Seite drucken

Nach oben

Impressum Widerrufsrecht AGB Datenschutz RSS-Feeds W&E-Sitemap