2017 W&E abonnieren und keine Ausgabe mehr versäumen!
english version
Home Über W&E W&E-Abo Probeexemplare/Service W&E-Blogs Materialien W&E-Links W&E-Archiv

W&E-Sonderserien
W&E-Dossiers
W&E-Archiv 2017
W&E-Archiv 2016
W&E-Archiv 2015
W&E-Archiv 2014
W&E-Archiv 2013
W&E-Archiv 2012
W&E-Archiv 2011
W&E-Archiv 2010
W&E-Archiv 2009
W&E-Archiv 2008
W&E-Archiv 2007
W&E-Archiv 2006
W&E-Archiv 2005
W&E-Archiv 2004
W&E-Archiv 2003
W&E-Archiv 2002
W&E-Archiv 2001
W&E-Stichworte
Aufmacher der Startseite
LOGIN
Nur für Abonnenten

In Ihrem Warenkorb:
0 Artikel, 0,00 EUR

Merkzettel anzeigen
Warenkorb anzeigen
Zur Kasse gehen
Ihre Bestelldaten
Probeexemplar bestellen



ANZEIGEN



Der Wettlauf zu einem neuen Bretton Woods

Weltfinanzgipfel in Serie

Jahrelang waren es nur eine schmale aufgeklärte Elite und einige, über den Tellerrand ihrer kleinteiligen Projekte hinausblickende NGOs, die nach einem neuen Bretton Woods – einer globalen Konferenz zur Neuordnung der globalen Wirtschafts- und Finanzordnung – riefen. Jetzt soll alles plötzlich ganz schnell gehen. Doch der Weltfinanzgipfel am 15. November in Washington ist bestenfalls der Auftakt zu einem Prozess, an dessen Ende ein Bretton Woods II stehen könnte. Im schlechtesten Fall bleibt es auch diesmal wieder bei kosmetischen Pflichtübungen. Von Rainer Falk.




Vor allem die Europäer drücken derzeit auf das Tempo. Sie haben sich auf ein 5-Punkte-Programm verständigt, das sich im wesentlichen auf den Re-Regulierungsbedarf auf den Finanzmärkten konzentriert: Gefordert werden Regeln für die Ratingagenturen, eine Überarbeitung der Bilanzierungsstandards, die Einbeziehung aller Finanzsegmente, darunter der Hedgefonds, in Kontroll- und Aufsichtsmechanismen, ein Verhaltenskodex für Finanzmanager und die Aufwertung des Internationalen Währungsfonds ...

... dieser Artikel erscheint in
W&E 11/2008 und ist reserviert für Abonnentinnen und Abonnenten. Bitte wählen Sie unter folgenden Möglichkeiten:

* Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort direkt einloggen:
>>> hier.
* Wenn Sie noch kein Abonnent sind, wählen Sie Ihr Abo
>>> hier.
* Sie können auch die komplette Ausgabe erwerben >>> hier.


* Oder kaufen Sie einfach den Artikel >>>

       
Anzahl:   St

Auf den Merkzettel.



Mehr zum Thema auf dieser Website:
>>> W&E-Dossier Die globale Ökonomie in der Krise
>>> UN-Panel: Zeit für ein neues Bretton Woods
>>> Wie die Finanzkrise jetzt auch im Süden ankommt

* Passwort vergessen? E-Mail-Anfrage an >>> W&E-Vertrieb stellen.
* Bitte beachten Sie auch unsere >>> aktuellen Angebote.
* W&E
>>> abonnieren








G20: Neue Abseitsregeln und alte Schiedsrichter / Prinzipien für eine Reform des Finanzsystems

Seite drucken

Nach oben

Impressum Widerrufsrecht AGB RSS-Feeds W&E-Sitemap