Über 30 Jahre W&E! Jetzt abonnieren!
english version
Home Über W&E W&E-Abo Probeexemplare/Service W&E-Blogs Materialien W&E-Links W&E-Archiv

W&E-Sonderserien
W&E-Art Box
W&E-Dossiers
W&E-Archiv 2020
W&E-Archiv 2019
W&E-Archiv 2018
W&E-Archiv 2017
W&E-Archiv 2016
W&E-Archiv 2015
W&E-Archiv 2014
W&E-Archiv 2013
W&E-Archiv 2012
W&E-Archiv 2011
W&E-Archiv 2010
W&E-Archiv 2009
W&E-Archiv 2008
W&E-Archiv 2007
W&E-Archiv 2006
W&E-Archiv 2005
W&E-Archiv 2004
W&E-Archiv 2003
W&E-Stichworte
Aufmacher der Startseite
LOGIN
Nur für Abonnenten

In Ihrem Warenkorb:
0 Artikel, 0,00 EUR

Merkzettel anzeigen
Warenkorb anzeigen
Zur Kasse gehen
Ihre Bestelldaten
Probeexemplar bestellen



ANZEIGEN



Neokoloniale Landnahme positiv gewendet?

Neue Studie laviert zwischen Risiken und Chancen

Vorab im Web - In den vergangenen Monaten haben Berichte über ausgedehnte Landgeschäfte ausländischer Investoren in Afrika, Lateinamerika oder Südostasien weltweit Schlagzeilen gemacht (>>> W&E 02/2009). In einer neuen Studie, an deren Erstellung die UN-Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation FAO beteiligt war, wird versucht, das ganze Ausmaß zumindest für Afrika zu bestimmen, aber auch Empfehlungen zu formulieren, wie „die Chancen genutzt und die Risiken verringert“ werden können. Eine Auswertung von Uwe Hoering.

 

Um über die Medienberichterstattung hinaus Trends und Triebkräfte der Landnahme, d.h. Käufe, Pachtverträge und andere vertragliche Vereinbarungen, in Afrika genauer zu bestimmen, gleicht die Studie die verfügbare Literatur, Regierungsangaben und Interviews mit Fachleuten in einem halben Dutzend Ländern in Afrika ab, in denen die Landnahme besonders ausgeprägt ist ...

... dieser Artikel erscheint in
W&E 06/Juni 2008 und ist reserviert für Abonnentinnen und Abonnenten. Bitte wählen Sie unter folgenden Möglichkeiten:

* Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort direkt einloggen:
>>> hier.
* Wenn Sie noch kein Abonnent sind, wählen Sie Ihr Abo:
>>> hier.


* Oder kaufen Sie einfach den Artikel >>>

       
Anzahl:   St

Auf den Merkzettel.



Lesen Sie in diesem Artikel:

Spitze eines Eisbergs
Chancen und Risiken
Empfehlungen
Auf der G(-Agenda





Mehr zum Thema:

>>> Hauptdestination Afrika: Die neue Landnahme
>>>
W&E-Dossier: Die Rückkehr des Welthunders

* Passwort vergessen? E-Mail-Anfrage an >>> W&E-Vertrieb stellen.
* Bitte beachten Sie auch unsere >>> aktuellen Angebote.
* W&E
>>> abonnieren
















Die Automobilkrise hat auch ihr Gutes / Tödliche Hilfe oder wirksamere Therapie?

Seite drucken

Nach oben

Impressum Widerrufsrecht AGB Datenschutz RSS-Feeds W&E-Sitemap