2019: W&E jetzt im 30. Jahr! Jetzt abonnieren!
english version
Home Über W&E W&E-Abo Probeexemplare/Service W&E-Blogs Materialien W&E-Links W&E-Archiv

W&E-Sonderserien
W&E-Dossiers
W&E-Archiv 2018
W&E-Archiv 2017
W&E-Archiv 2016
W&E-Archiv 2015
W&E-Archiv 2014
W&E-Archiv 2013
W&E-Archiv 2012
W&E-Archiv 2011
W&E-Archiv 2010
W&E-Archiv 2009
W&E-Archiv 2008
W&E-Archiv 2007
W&E-Archiv 2006
W&E-Archiv 2005
W&E-Archiv 2004
W&E-Archiv 2003
W&E-Archiv 2002
W&E-Archiv 2001
W&E-Stichworte
Aufmacher der Startseite
LOGIN
Nur für Abonnenten

In Ihrem Warenkorb:
0 Artikel, 0,00 EUR

Merkzettel anzeigen
Warenkorb anzeigen
Zur Kasse gehen
Ihre Bestelldaten
Probeexemplar bestellen



ANZEIGEN



Was die deutsche EZ von Dirk Niebel erwarten kann

Frischer Wind oder Rückfall?

Nur im Web – „Besser, wir haben ihn im Zelt und er pisst raus, als dass er draußen steht und rein pisst“, soll Lyndon B. Johnson (US-Präsident, 1963-66) über seinen FBI-Chef Edgar J. Hoover gesagt haben. Daran mögen sich dieser Tage Praktiker (und BMZ-Bürokraten) der Entwicklungszusammenarbeit (EZ) erinnern. Denn die FDP, die seit Jahren in EZ-Kreisen als notorische “Reinpisserin” verschrien ist, steht nun mittendrin im “BMZ-Zelt”. Von Oliver Schmidt.

 

Dirk Niebel, FDP


Den frisch berufenen Minister für wirtschafliche Zusammenarbeit und Entwicklung kann man allerdings mit solchen Herbheiten keinesfalls in Verbindung bringen. Denn zur Entwicklungspolitik sind von Dirk Niebel (47, MdB seit 1998) praktisch keine Stellungnahmen bekannt. Eine schnelle Durchsicht seiner Webseite am 25. Oktober – 2 Nächte nach seiner Nominierung - lässt keinerlei entwicklungspolitische Schwerpunkte oder Initiativen entdecken. Ähnliches gilt fuer die kuenftige Staatssekretaerin Gudrun Kopp (59, MdB seit 1998) ...

... dieser Artikel ist reserviert für Abonnentinnen und Abonnenten. Bitte wählen Sie unter folgenden Möglichkeiten:

* Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort direkt einloggen:
>>> hier.
* Wenn Sie noch kein Abonnent sind, wählen Sie Ihr Abo
>>> hier.


* Oder kaufen Sie einfach den Artikel >>>

       
Anzahl:   St

Auf den Merkzettel.



Lesen Sie in diesem Beitrag:

In großen Fußstapfen
Kontroverse Amtsführung?
Ende der Etatsteigerungen
Dem FDP-Wahlprogramm verpflichtet?





Mehr zum Thema:

>>> Entwicklungsministerium in (neo-)liberaler Hand
>>>
W&E-Dossier Streit um die Entwicklungshilfe

* Passwort vergessen? E-Mail-Anfrage an >>> W&E-Vertrieb stellen.
* Bitte beachten Sie auch unsere >>> aktuellen Angebote.
* W&E
>>> abonnieren











Luxemburg: Platz 2 in Geheimniskrämerei / BRICs, BRICKETs oder Next-11?

Seite drucken

Nach oben

Impressum Widerrufsrecht AGB Datenschutz RSS-Feeds W&E-Sitemap