Über 30 Jahre W&E! Jetzt abonnieren!
english version
Home Über W&E W&E-Abo Probeexemplare/Service W&E-Blogs Materialien W&E-Links W&E-Archiv

W&E-Sonderserien
W&E-Art Box
W&E-Dossiers
W&E-Archiv 2020
W&E-Archiv 2019
W&E-Archiv 2018
W&E-Archiv 2017
W&E-Archiv 2016
W&E-Archiv 2015
W&E-Archiv 2014
W&E-Archiv 2013
W&E-Archiv 2012
W&E-Archiv 2011
W&E-Archiv 2010
W&E-Archiv 2009
W&E-Archiv 2008
W&E-Archiv 2007
W&E-Archiv 2006
W&E-Archiv 2005
W&E-Archiv 2004
W&E-Archiv 2003
W&E-Stichworte
Aufmacher der Startseite
LOGIN
Nur für Abonnenten

In Ihrem Warenkorb:
0 Artikel, 0,00 EUR

Merkzettel anzeigen
Warenkorb anzeigen
Zur Kasse gehen
Ihre Bestelldaten
Probeexemplar bestellen



ANZEIGEN



Südamerika: Ist die Krise wirklich schon vorbei?

Boomstimmung am Rio de la Plata

Nur im Web - In manchen Ländern Südamerikas, so in Brasilien und in Uruguay, werden für 2010 Wachstumsraten von rund 7% prognostiziert. In Uruguay beispielsweise herrscht regelrechte Boomstimmung. Endlich gebe es wieder Arbeit, es würde mehr verdient und ausgegeben, und es sei alles viel besser als zu Anfang des letzten Jahrzehnts. Joachim Becker (z.Zt. Montevideo) fragt, ob die Krise an den südamerikanischen Staaten tatsächlich glimpflich vorbeigegangen ist.

 

Erst hieß es, es gibt keine Krise. Dann: Die Krise geht an der Region vorbei. Und zuletzt: Die Krise ist schon vorüber. So fasste Eduardo Gudynas vom Centro Latinoamericano de Ecología Social jüngst bei einer Podiumsdiskussion in Montevideo die am Rio de la Plata vorherrschende Sichtweise auf die Krise zusammen ...

... dieser Artikel ist reserviert für Abonnentinnen und Abonnenten. Bitte wählen Sie unter folgenden Möglichkeiten:

* Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort direkt einloggen:
>>> hier.
* Wenn Sie noch kein Abonnent sind, wählen Sie Ihr Abo
>>> hier.


* Oder kaufen Sie einfach den Artikel >>>

       
Anzahl:   St

Auf den Merkzettel.



Share |





Lesen Sie in diesem Beitrag:

Exportalternative China
Spielräume in der globalen Finanzkrise
Re-Primarisierung des Exports
Volatiles Auslandskapital





Mehr zum Thema:

>>> Systemwechsel und Wirtschaftspolitik in Südamerika
>>> Lateinamerika und die globale Finanzkrise

* Passwort vergessen? E-Mail-Anfrage an >>> W&E-Vertrieb stellen.
* Bitte beachten Sie auch unsere >>> aktuellen Angebote.
* W&E
>>> abonnieren











Pakistan: Die Flut als Vorbote von Schlimmerem / Neuer privater Kapitalboom in den Schwellenländern

Seite drucken

Nach oben

Impressum Widerrufsrecht AGB Datenschutz RSS-Feeds W&E-Sitemap