2019: W&E jetzt im 30. Jahr! Jetzt abonnieren!
english version
Home Über W&E W&E-Abo Probeexemplare/Service W&E-Blogs Materialien W&E-Links W&E-Archiv

W&E-Sonderserien
W&E-Dossiers
W&E-Archiv 2018
W&E-Archiv 2017
W&E-Archiv 2016
W&E-Archiv 2015
W&E-Archiv 2014
W&E-Archiv 2013
W&E-Archiv 2012
W&E-Archiv 2011
W&E-Archiv 2010
W&E-Archiv 2009
W&E-Archiv 2008
W&E-Archiv 2007
W&E-Archiv 2006
W&E-Archiv 2005
W&E-Archiv 2004
W&E-Archiv 2003
W&E-Archiv 2002
W&E-Archiv 2001
W&E-Stichworte
Aufmacher der Startseite
LOGIN
Nur für Abonnenten

In Ihrem Warenkorb:
0 Artikel, 0,00 EUR

Merkzettel anzeigen
Warenkorb anzeigen
Zur Kasse gehen
Ihre Bestelldaten
Probeexemplar bestellen



ANZEIGEN



Eine Neue Internationale Entwicklungsarchitektur

Der jüngste LDC-Bericht der UNCTAD

Vorab im Web - Rechtzeitig zur Vorbereitung der IV. Konferenz über die am wenigsten entwickelten Länder (LDCs), die im Mai 2011 in Istanbul stattfindet, erschien der neue LDC-Bericht der UN-Konferenz für Handel und Entwicklung (UNCTAD). Neben der Optimierung bestehender entwicklungspolitischer Instrumente – plädiert der Bericht für eine Reform der globalen Wirtschaftsinstitutionen, kurz: für eine „Neue Internationale Entwicklungsarchitektur für LDCs“ (NIDA). Eine Zusammenfassung von Sarah Hellmerichs.

 

Während der Report des Vorjahres die internen Wirtschaftsstrukturen der betroffenen Länder und die Frage nach den angemessenen Entwicklungsstrategien in den Mittelpunkt stellte (W&E-Hintergrund August 2009), werden nunmehr die internationalen Rahmenbedingungen der LDC-Entwicklung thematisiert. Denn im Laufe der letzten Dekade sind die Schwächen der derzeitigen internationalen „Wirtschaftsarchitektur“ für die LDCs besonders deutlich zutage getreten ...

... dieser Artikel ist reserviert für Abonnentinnen und Abonnenten. Bitte wählen Sie unter folgenden Möglichkeiten:

* Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort direkt einloggen:
>>> hier.
* Wenn Sie noch kein Abonnent sind, wählen Sie Ihr Abo
>>> hier.


* Oder kaufen Sie einfach den Artikel >>>

       
Anzahl:   St

Auf den Merkzettel.



Share |





Lesen Sie in diesem Beitrag:

Gefangen im Boom-und-Bust-Zyklus
Die Neue Internationale Entwicklungsarchitektur für LDCs
Finanzierung, Handel, Rohstoffe, Technologie, Klima
Betonung des Süd-Süd-Handels





Mehr zum Thema

>>> W&E-Hintergrund-Serie Millenniumsziele: 5 bis 15
>>>
Auf dem Weg zu einer neuen Entwicklungstheorie?

* Passwort vergessen? E-Mail-Anfrage an >>> W&E-Vertrieb stellen.
* Bitte beachten Sie auch unsere >>> aktuellen Angebote.
* W&E
>>> abonnieren











Obsessive Ergebnisorientierung der Geber / Neue Handelsstrategie: Global Europe aufgerüstet

Seite drucken

Nach oben

Impressum Widerrufsrecht AGB Datenschutz RSS-Feeds W&E-Sitemap