2019: W&E jetzt im 30. Jahr! Jetzt abonnieren!
english version
Home Über W&E W&E-Abo Probeexemplare/Service W&E-Blogs Materialien W&E-Links W&E-Archiv

W&E-Sonderserien
W&E-Dossiers
W&E-Archiv 2018
W&E-Archiv 2017
W&E-Archiv 2016
W&E-Archiv 2015
W&E-Archiv 2014
W&E-Archiv 2013
W&E-Archiv 2012
W&E-Archiv 2011
W&E-Archiv 2010
W&E-Archiv 2009
W&E-Archiv 2008
W&E-Archiv 2007
W&E-Archiv 2006
W&E-Archiv 2005
W&E-Archiv 2004
W&E-Archiv 2003
W&E-Archiv 2002
W&E-Archiv 2001
W&E-Stichworte
Aufmacher der Startseite
LOGIN
Nur für Abonnenten

In Ihrem Warenkorb:
0 Artikel, 0,00 EUR

Merkzettel anzeigen
Warenkorb anzeigen
Zur Kasse gehen
Ihre Bestelldaten
Probeexemplar bestellen



ANZEIGEN



Vom Exportmodell zur Binnennachfrage

Wie China umsteuert

Nur im Web – Seit Monaten nun wird China kritisiert, weil es sich über die Stützung seines Wechselkurses Konkurrenzvorteile im internationalen Handel verschaffe und mit seinen hohen Dollarreserven maßgeblich zur Verstärkung globaler Ungleichgewichte beitrage. Doch längst ist die Volksrepublik dabei umzusteuern, und die Auswirkungen dieser Umorientierung können für die Weltwirtschaft nur positiv sein, schreibt Steven S. Roach in einer Vorausschau auf den nächsten Fünfjahresplan Pekings.

 

Anfang März wird Chinas Nationaler Volkskongress seinen 12. Fünfjahresplan genehmigen. Dieser Plan wird wahrscheinlich als eine der kühnsten strategischen Initiativen Chinas in die Geschichte eingehen. Im Wesentlichen wird er den Charakter des chinesischen Wirtschaftsmodells verändern – von der export- und investitionsinduzierten Struktur der letzten 30 Jahre hin zu einem Wachstumsmuster, das immer stärker von den chinesischen Konsumenten angetrieben wird. Diese Veränderung wird tiefgreifende Auswirkungen auf China, den Rest Asiens und die Weltwirtschaft allgemein haben ...

... dieser Artikel ist reserviert für Abonnentinnen und Abonnenten. Bitte wählen Sie unter folgenden Möglichkeiten:

* Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort direkt einloggen:
>>> hier.
* Wenn Sie noch kein Abonnent sind, wählen Sie Ihr Abo
>>> hier.


* Oder kaufen Sie einfach den Artikel >>>

       
Anzahl:   St

Auf den Merkzettel.



Share |





Lesen Sie in diesem Beitrag:

Drei große Initiativen zur Stärkung des Binnenmarkts
Anhebung des Lohnniveaus
Aufbau und Stärkung sozialer Netze
Die größte Konsumwelle der modernen Geschichte





Mehr zum Thema

>>> USA-China: Am Rande eines Handelskriegs?

* Passwort vergessen? E-Mail-Anfrage an >>> W&E-Vertrieb stellen.
* Bitte beachten Sie auch unsere >>> aktuellen Angebote.
* W&E
>>> abonnieren











UNDP/UNCTAD: Blicke auf den Arabischen Frühling / Der IWF und ein neues Weltwährungssystem

Seite drucken

Nach oben

Impressum Widerrufsrecht AGB Datenschutz RSS-Feeds W&E-Sitemap