2019: W&E jetzt im 30. Jahr! Jetzt abonnieren!
english version
Home Über W&E W&E-Abo Probeexemplare/Service W&E-Blogs Materialien W&E-Links W&E-Archiv

W&E-Sonderserien
W&E-Dossiers
W&E-Archiv 2019
W&E-Archiv 2018
W&E-Archiv 2017
W&E-Archiv 2016
W&E-Archiv 2015
W&E-Archiv 2014
W&E-Archiv 2013
W&E-Archiv 2012
W&E-Archiv 2011
W&E-Archiv 2010
W&E-Archiv 2009
W&E-Archiv 2008
W&E-Archiv 2007
W&E-Archiv 2006
W&E-Archiv 2005
W&E-Archiv 2004
W&E-Archiv 2003
W&E-Archiv 2002
W&E-Archiv 2001
W&E-Stichworte
Aufmacher der Startseite
LOGIN
Nur für Abonnenten

In Ihrem Warenkorb:
0 Artikel, 0,00 EUR

Merkzettel anzeigen
Warenkorb anzeigen
Zur Kasse gehen
Ihre Bestelldaten
Probeexemplar bestellen



ANZEIGEN



Weltwirtschaft: Die Konjunktur kippt

Wie USA und Europa auf ein neues Debakel zusteuern

Nur im Web – Finanzkrisen brauen sich oft über den Sommer zusammen. Die Asienkrise brach 1997 im Juli aus, die jüngste globale Finanzkrise nahm seit August 2007 ihren Lauf. Das Vorbeben an den Weltbörsen in diesem August signalisiert: Die Weltkonjunktur steht erneut auf der Kippe. Auch das neuerliche Debakel kommt nicht aus heiterem Himmel, sondern wurde durch fehlgeleitete Politik vorbereitet, schreibt Joseph E. Stiglitz.

 

Die Große Rezession von 2008 hat sich in eine nordatlantische Rezession verwandelt: Es sind vor allem Europa und die USA, nicht die wichtigen Schwellenmärkte, die sich in einem Zustand langsamen Wachstums und hoher Arbeitslosigkeit verfangen haben. Und es sind Europa und Amerika, die – allein und gemeinsam – auf ein erneutes großen Debakel zusteuern ...

... dieser Artikel ist reserviert für Abonnentinnen und Abonnenten. Bitte wählen Sie unter folgenden Möglichkeiten:

* Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort direkt einloggen:
>>> hier.
* Wenn Sie noch kein Abonnent sind, wählen Sie Ihr Abo
>>> hier.
* Oder kaufen Sie den Artikel einfach >>> hier.


Share |





Lesen Sie in diesem Beitrag:

Widersprüchliche Politik in der Eurozone
EZB im Dienste der Finanzmärkte
Unausgewogener US-Schuldendeal
USA-Europa: Gegenseitige Ansteckung


Über den Autor

Joseph E. Stiglitz ist Professor an der Columbia University und Nobelpreisträger für Ökonomie. Sein jüngstes Buch: Im freien Fall: Vom Versagen der Märkte zur Neuordnung der Weltwirtschaft.


Mehr zum Thema:

>>> W&E-Hintergrund: Die fragile Erholung

* Passwort vergessen? E-Mail-Anfrage an >>> W&E-Vertrieb stellen.
* Bitte beachten Sie auch unsere >>> aktuellen Angebote.
* W&E
>>> abonnieren






Share food, change lives





Warum die Krise immer noch kein Ende findet / WTO mit Herz oder Dilemma ohne Ende?

Seite drucken

Nach oben

Impressum Widerrufsrecht AGB Datenschutz RSS-Feeds W&E-Sitemap