2019: W&E jetzt im 30. Jahr! Jetzt abonnieren!
english version
Home Über W&E W&E-Abo Probeexemplare/Service W&E-Blogs Materialien W&E-Links W&E-Archiv

W&E-Sonderserien
W&E-Dossiers
W&E-Archiv 2019
W&E-Archiv 2018
W&E-Archiv 2017
W&E-Archiv 2016
W&E-Archiv 2015
W&E-Archiv 2014
W&E-Archiv 2013
W&E-Archiv 2012
W&E-Archiv 2011
W&E-Archiv 2010
W&E-Archiv 2009
W&E-Archiv 2008
W&E-Archiv 2007
W&E-Archiv 2006
W&E-Archiv 2005
W&E-Archiv 2004
W&E-Archiv 2003
W&E-Archiv 2002
W&E-Archiv 2001
W&E-Stichworte
Aufmacher der Startseite
LOGIN
Nur für Abonnenten

In Ihrem Warenkorb:
0 Artikel, 0,00 EUR

Merkzettel anzeigen
Warenkorb anzeigen
Zur Kasse gehen
Ihre Bestelldaten
Probeexemplar bestellen



ANZEIGEN



Neuorientierung globaler Investitionspolitik?

Die UNCTAD-Leitplanken für nachhaltige Entwicklung

Vorab im Web - Die UN-Konferenz für Handel und Entwicklung (UNCTAD) hat Leitplanken für eine neue Investitionspolitik im Sinne nachhaltiger Entwicklung vorgestellt, ein „Investment Policy Framework for Sustainable Development” (IPFSD). Die Leitplanken bilden den Schwerpunkt des jüngsten Weltinvestitionsberichts (WIR 2012) und zielen auf eine „neue Generation“ internationaler Investitionspolitik. Eine Übersicht von Anna Lisa Brahms.

 

Das „Framework“ orientiert auf eine vorsichtige Abkehr von der derzeit vorherrschenden internationalen Investitionspolitik, die künftig stärker auf nachhaltige Entwicklung und inklusives Wachstum ausgerichtet werden soll, statt lediglich die Liberalisierung von Investitionen und ein „günstiges Investitionsklima“ zu fördern. Das vom UNCTAD-Sekretariat mit Unterstützung internationaler Experten ausgearbeitete Dokument beschreibt aktuelle Herausforderungen in der Investitionspolitik und formuliert auf dieser Grundlage acht Prinzipien, aus denen Leitlinien und Optionen für eine nachhaltigkeitsorientierte nationale und internationale Investitionspolitik abgeleitet werden ...

... dieser Artikel erscheint in W&E 08/2012 und ist reserviert für Abonnentinnen und Abonnenten. Bitte wählen Sie unter folgenden Möglichkeiten:

* Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort direkt einloggen:
>>> hier.
* Wenn Sie noch kein Abonnent sind, wählen Sie Ihr Abo
>>> hier.


* Oder kaufen Sie einfach den Artikel >>>

       
Anzahl:   St

Auf den Merkzettel.



Share |





In diesem Artikel lesen Sie:

Probleme der aktuellen Investitionspolitik
Nachhaltige Investitionsprinzipien
Politikoptionen
Beispiel Investor-State-Schiedsgerichte
Das IPFSD im internationalen Kontext


Über die Autorin:

Anna Lisa Brahms studiert Internationale Beziehungen in Berlin.





Mehr zum Thema

Weitere Beiträge zur Arbeit von UNCTAD finden Sie >>> hier.

* Passwort vergessen? E-Mail-Anfrage an >>> W&E-Vertrieb stellen.
* Bitte beachten Sie auch unsere >>> aktuellen Angebote.
* W&E
>>> abonnieren






Share food, change lives





Globale Trends ausländischer Direktinvestitionen / Plus-20-Rituale oder: Rückschritt um zwei Dekaden?

Seite drucken

Nach oben

Impressum Widerrufsrecht AGB Datenschutz RSS-Feeds W&E-Sitemap