2019: W&E jetzt im 30. Jahr! Jetzt abonnieren!
english version
Home Über W&E W&E-Abo Probeexemplare/Service W&E-Blogs Materialien W&E-Links W&E-Archiv

W&E-Sonderserien
W&E-Dossiers
W&E-Archiv 2018
W&E-Archiv 2017
W&E-Archiv 2016
W&E-Archiv 2015
W&E-Archiv 2014
W&E-Archiv 2013
W&E-Archiv 2012
W&E-Archiv 2011
W&E-Archiv 2010
W&E-Archiv 2009
W&E-Archiv 2008
W&E-Archiv 2007
W&E-Archiv 2006
W&E-Archiv 2005
W&E-Archiv 2004
W&E-Archiv 2003
W&E-Archiv 2002
W&E-Archiv 2001
W&E-Stichworte
Aufmacher der Startseite
LOGIN
Nur für Abonnenten

In Ihrem Warenkorb:
0 Artikel, 0,00 EUR

Merkzettel anzeigen
Warenkorb anzeigen
Zur Kasse gehen
Ihre Bestelldaten
Probeexemplar bestellen



ANZEIGEN



AEPF9: Trotz Schwächen ein kleines Wunder

Das jüngste Asia-Europe People's Forum

Vorab im Web - AEPF9, das 9. Asia-Europe People's Forum, das Mitte Oktober in Vientiane mit 1000 Teilnehmenden stattfand, stand ganz im Zeichen des Gastlandes Laos und seiner Öffnung für die Zivilgesellschaft, aber auch für den Markt und Investoren. Zwei Krisenvarianten dominierten alle Debatten: für Asien die investitionsgetriebe Land- und Wassernahme, für Europa die Verschuldung. Über das Forum berichtet Christa Wichterich.

 

Laos, eines der ärmsten Länder der Welt, hatte noch nie eine vergleichbar große Veranstaltung von zivilgesellschaftlichen Organisationen beherbergt und auch kein vergleichbar großes Regierungstreffen wie das Anfang November stattfindende ASEM, das alle zwei Jahre alternierend in Asien und Europa veranstaltete hochrangige Ministertreffen ...

... dieser Artikel erscheint in W&E 11/2012 und ist reserviert für Abonnentinnen und Abonnenten. Bitte wählen Sie unter folgenden Möglichkeiten:

* Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort direkt einloggen:
>>> hier.
* Wenn Sie noch kein Abonnent sind, wählen Sie Ihr Abo
>>> hier.


* Oder kaufen Sie einfach den Artikel >>>

       
Anzahl:   St

Auf den Merkzettel.



Share |





Über die Autorin:

Dr. Christa Wichterich nahm am Asia Europe Forum in Vientiane teil; sie ist freie Publizistin und Gutachterin sowie Mitherausgeberin von W&E.


In diesem Artikel lesen Sie:

Zwei Krisen im Mittelpunkt der Debatte
Anknüpfungspunkte zwischen Nord und Süd
Heftiger Widerstand, doch thematische Lücken
Symbolismus statt strategische Zuspitzung





Mehr zum Thema

Weitere Beiträge zum Thema finden Sie >>> hier.

* Passwort vergessen? E-Mail-Anfrage an >>> W&E-Vertrieb stellen.
* Bitte beachten Sie auch unsere >>> aktuellen Angebote.
* W&E
>>> abonnieren






Zum Welternährungstag: Helfen Sie helfen!





Internationale Klimapolitik in der Transformation / Ergebnisorientierung in der Entwicklungshilfe

Seite drucken

Nach oben

Impressum Widerrufsrecht AGB Datenschutz RSS-Feeds W&E-Sitemap