2019: W&E jetzt im 30. Jahr! Jetzt abonnieren!
english version
Home Über W&E W&E-Abo Probeexemplare/Service W&E-Blogs Materialien W&E-Links W&E-Archiv

W&E-Sonderserien
W&E-Dossiers
W&E-Archiv 2018
W&E-Archiv 2017
W&E-Archiv 2016
W&E-Archiv 2015
W&E-Archiv 2014
W&E-Archiv 2013
W&E-Archiv 2012
W&E-Archiv 2011
W&E-Archiv 2010
W&E-Archiv 2009
W&E-Archiv 2008
W&E-Archiv 2007
W&E-Archiv 2006
W&E-Archiv 2005
W&E-Archiv 2004
W&E-Archiv 2003
W&E-Archiv 2002
W&E-Archiv 2001
W&E-Stichworte
Aufmacher der Startseite
LOGIN
Nur für Abonnenten

In Ihrem Warenkorb:
0 Artikel, 0,00 EUR

Merkzettel anzeigen
Warenkorb anzeigen
Zur Kasse gehen
Ihre Bestelldaten
Probeexemplar bestellen



ANZEIGEN



Anti-Kohle-Kämpfe und Klimapolitik

Allein es fehlt die Bewegung

Vorab im Web - Vernetzung zum Thema Kohleausstieg scheint „en vogue“. Für August 2014 ist eine Menschenkette im Lausitzer Tagebaugebiet geplant. Eine Neuheit ist das jedoch nicht. Inwieweit unterscheiden sich gegenwärtige Initiativen qualitativ von bisherigen, mit welchen Herausforderungen sind sie konfrontiert, und welche strategischen Perspektiven können formuliert werden, fragen Philip Bedall und Laura Weis.

 

Seit Frühjahr 2013 zielt eine Vielzahl von Initiativen auf die Zusammenführung von Verbänden, Organisationen und BewegungsaktivistInnen zum Themenkomplex „Kohleausstieg“. Nach dem Atomausstieg wird die Frage nach der Nutzung der Kohlekraft von vielen Umweltbewegten als der zentrale Konfliktstrang bei den Auseinandersetzungen um die Energiewende begriffen ...

... dieser Artikel erscheint in W&E 07-08/Juii-August 2014 und ist reserviert für Abonnentinnen und Abonnenten. Bitte wählen Sie unter folgenden Möglichkeiten:

* Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort direkt einloggen:
>>> hier.
* Wenn Sie noch kein Abonnent sind, wählen Sie Ihr Abo
>>> hier.
* Kaufen Sie die gesamte Ausgabe W&E 07-08/2014 >>> hier.


* Oder kaufen Sie einfach den Artikel >>>

       
Anzahl:   St

Auf den Merkzettel.



Share |





Über den Autor/die Autorin:

Philip Bedall ist Umwelt- und Politikwissenschaftler (phbedall@riseup.net), Laura Weis ist Politik- und Sozialwissenschaftlerin (lauraweis@posteo.de). Beide beschäftigen sich seit vielen Jahren wissenschaftlich wie auch politisch mit dem Themenfeld der Energie- und Klimapolitik.


In diesem Artikel lesen Sie:

Initiativen heute und gestern
Neue Strategien, neue Akteure, neue Bündnisse
Gesellschaftliches Grundrauschen?
Weitere Perspektiven und Strategien





Mehr zum Thema

Weitere Beiträge zum Stichwort Klimapolitik finden Sie >>> hier.

* Passwort vergessen? E-Mail-Anfrage an >>> W&E-Vertrieb stellen.
* Bitte beachten Sie auch unsere >>> aktuellen Angebote.
* W&E
>>> abonnieren










Mit Auslandskapital für Nachhaltige Entwicklung? / Eine neue, faire Weltordnung bleibt aktuell

Seite drucken

Nach oben

Impressum Widerrufsrecht AGB Datenschutz RSS-Feeds W&E-Sitemap