2017 W&E abonnieren und keine Ausgabe mehr versäumen!
english version
Home Über W&E W&E-Abo Probeexemplare/Service W&E-Blogs Materialien W&E-Links W&E-Archiv

W&E-Sonderserien
W&E-Dossiers
W&E-Archiv 2017
W&E-Archiv 2016
W&E-Archiv 2015
W&E-Archiv 2014
W&E-Archiv 2013
W&E-Archiv 2012
W&E-Archiv 2011
W&E-Archiv 2010
W&E-Archiv 2009
W&E-Archiv 2008
W&E-Archiv 2007
W&E-Archiv 2006
W&E-Archiv 2005
W&E-Archiv 2004
W&E-Archiv 2003
W&E-Archiv 2002
W&E-Archiv 2001
W&E-Stichworte
Aufmacher der Startseite
LOGIN
Nur für Abonnenten

In Ihrem Warenkorb:
0 Artikel, 0,00 EUR

Merkzettel anzeigen
Warenkorb anzeigen
Zur Kasse gehen
Ihre Bestelldaten
Probeexemplar bestellen



ANZEIGEN



Alles zum G20-Gipfel in Hamburg



Dokumente, Analysen, Kommentare

"Shaping an Interconnected World - Eine vernetzte Welt gestalten" - so lautet das Motto des G20-Gipfels der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer, der am 7./8. Juli 2017 unter deutscher Präsidentschaft in Hamburg stattfindet. Doch wieviel von der anspruchsvollen Agenda, die eine "menschliche Gestaltung" der Globalisierung ins Zentrum stellt, wirklich beschlossen werden kann, ist ungewiss - nicht zuletzt weil die Diskrepanzen innerhalb der G20 größer geworden sind, nicht nur wegen der Machtübernahme Donald Trumps in den USA, dem Brexit-Votum Großbritanniens und der Rechtsentwicklung in der Türkei, andere wichtige G20-Länder (wie Brasilien und Argentinien) sind auf eine neoliberale Agenda eingeschwenkt oder (wie Südafrika und Brasilien) werden durch Korruption in ihrer Handlungsfähigkeit gelähmt. Bislang besteht die Bundesregierung auf den Gipfelschwerpunkten Freihandel, Klimapolitik und internationale Kooperation. Doch das eigentliche Kerngeschäft der G20, die Reform der internationalen Finanzarchitektur, ist längst in den Hintergrund gedrängt. An dieser Stelle dokumentiert W&E - in fortlaufender Aktualisierung - die wichtigten offiziellen Beschlüsse, Hintergrundpapiere, Analysen und Kommentare zum Hamburger Gipfel.


Offizielle Website

der deutschen G20-Präsidentschaft


Beschlüsse des Hamburger Gipfels

Erklärung der Staats- und Regierungschefs der G20 zur Bekämpfung des Terrorismus
Leaders' Communiqué/G20 Abschlußerklärung
Hamburg Action Plan
Sonstige


Aktuelle Kommentierung

im Blog Baustellen der Globalisierung
im Blog Just Governance


Offizielle Berichte an den G20-Gipfel

IMF: G20 Surveillance Note on Global Prospects and Policy Challenges
OECD: Brief on the State of Play on the international tax transparency standards, June 2017
OECD/WTO/UNCTAD: Joint Summary on G20 Trade and Investement Measures
WTO Report om G20 Trade Measures
OECD/UNCTAD Report on G20 Investment Measures
Financial Stability Board: Reports to G20 Leaders on progress in financial regulatory reforms
OECD Secretary-General Report to G20 Leaders, Hamburg, July 2017


Dokumente und Stellungnahmen der Gastgeber

Programm der deutschen G20-Präsidentschaft
Regierungserklärung zu EU und G20


Beiträge und Analysen

Rainer Falk: Die G20 in den Zeiten der Cholera. Herausforderungen für die deutsche G20-Präsidentschaft
Thomas Mättig: Treffen sich 20 Leute in einer schönen Stadt. Welche Erwartungen mit G20 verbunden werden und was dort tatsächlich vorankommen kann
Peter Wahl: G20 zwischen Geopolitik und Finanzmarktregulierung
G20-Dossier der Heinrich-Böll-Stiftung
Cecilia Nahón/Sandra Polasky: Handel ist kein Selbstzweck. Entwickelt sich die G20 weiter oder wird sie irrelevant?
Heiner Flassbeck: Globalisierung, G20 und der SPIEGEL
Barbara Unmüßig: Die G20 am Scheideweg
Dirk Messner/Claus Leggewie: What we can expect from the Hamburg G20 Summit
Dani Rodrik: Der fehlgeleitete Globalismus der G20
Robert Kappel/Helmut Reisen: Die G20-Beschlüsse zu Afrika sind neokolonial und paternalistisch


Texte/Stimmen aus der Zivilgesellschaft

Communiqué und Empfehlungen des Civil 20
Deutsche Welthungerhilfe: G20-Staaten müssen Hunger stärker bekämpfen
Oxfam: Zeit für Lösungen. Soziale Ungleichheit, Klimawandel, Hungerkrisen: Welche Probleme die G20 in Hamburg anpacken müssen
Appell an die Staats- und Regierungschefs der G20 (mit Statements von B. Unmüßig, C. Füllkrug-Weitzel, Thomas Gebauer und Martin Bröckelmann-Simon)
The rights of the child and the G20 Summit. A wake-up call (R. Jolly/G. Köhler)
Oil Change International, Friends of the Earth U.S., the Sierra Club, and WWF European Policy Office: Talk is cheap. How G20 governments are financing climate desaster
Vor G20-Gipfel: Ärzte und Umweltorganisationen drängen auf Ende des Antibiotikamissbrauchs in der Massentierhaltung
ITUC: G20 Hamburg: Secure Jobs and Decent Wages Can Reduce Uncertainty and Stabilise Global Economy


Websites der Alternativ-Bewegung

Gipfel für globale Solidarität
G20-Protestwelle
Block G20
Hamburg zeigt Haltung


Mehr zum Thema in W&E:

Ein Marshallplan für Afrika? Das BMZ übernimmt sich erheblich
Kritische Stimmen zum G20-Gipfel in China
G20-Gipfel in Zeiten des Übergangs: Die unvollendete Mission eines Klubs
Dokumentation: Der G20-Gipfel von St. Petersburg
Der G20-Gipfel von Los Cabos in Dokumenten
Scheitern der G20 in Cannes: Trippelschritte statt großer Wurf
G20: Das falsche Forum für Entwicklungspolitik
Der Gipfel von Cannes in Dokumenten
G20-Finanzminister in Paris: Eine Dokumentation
W&E-Dossier: Die G20 nach zwei Jahren
G20 in Seoul: Eine fortlaufende Dokumentation
G20/G8 in Kanada: Eine fortlaufende Dokumentation
Blog Baustellen der Globalisierung


Zuletzt aktualisiert: 11.7.2017

> Gefällt Ihnen dieser Service? Dann klicken Sie bitte >>> hier.


Share |










Imperiale Lebensweise?

Seite drucken

Nach oben

Impressum Widerrufsrecht AGB RSS-Feeds W&E-Sitemap