2019: W&E jetzt im 30. Jahr! Jetzt abonnieren!
english version
Home Über W&E W&E-Abo Probeexemplare/Service W&E-Blogs Materialien W&E-Links W&E-Archiv

W&E-Sonderserien
W&E-Dossiers
W&E-Archiv 2019
W&E-Archiv 2018
W&E-Archiv 2017
W&E-Archiv 2016
W&E-Archiv 2015
W&E-Archiv 2014
W&E-Archiv 2013
W&E-Archiv 2012
W&E-Archiv 2011
W&E-Archiv 2010
W&E-Archiv 2009
W&E-Archiv 2008
W&E-Archiv 2007
W&E-Archiv 2006
W&E-Archiv 2005
W&E-Archiv 2004
W&E-Archiv 2003
W&E-Archiv 2002
W&E-Archiv 2001
W&E-Stichworte
Aufmacher der Startseite
LOGIN
Nur für Abonnenten

In Ihrem Warenkorb:
0 Artikel, 0,00 EUR

Merkzettel anzeigen
Warenkorb anzeigen
Zur Kasse gehen
Ihre Bestelldaten
Probeexemplar bestellen



ANZEIGEN



Wider die "Libralisierung" der Welt

Facebooks geplante Kryptowährung Libra

Facebook und einige verbündete Unternehmen haben beschlossen, dass das, was die Welt wirklich braucht, eine weitere Kryptowährung ist und dass deren Einführung der beste Weg sei, die ihnen zur Verfügung stehenden enormen Talentressourcen zu nutzen. Die Tatsache, dass Facebook das glaubt, sagt viel darüber aus, was mit dem amerikanischen Kapitalismus des 21. Jahrhunderts nicht stimmt. Dabei würde nur ein Narr Facebook sein finanzielles Wohl anvertrauen, schreibt Joseph E. Stiglitz.

 

Joseph E. Stiglitz


In gewisser Weise ist dies eine merkwürdige Zeit, um eine alternative Währung einzuführen. In der Vergangenheit war die hauptsächliche Beschwerde in Bezug auf traditionelle Währungen deren Instabilität; eine hohe und schwer einschätzbare Inflation machte sie zu einem schlechten Wertespeicher. Doch Dollar, Euro, Yen und Renminbi sind inzwischen alle bemerkenswert stabil. Wenn überhaupt haben wir heute Deflations-, aber keine Inflationssorgen ...

... dieser Artikel ist Teil von W&E 06-07/2019 und ist reserviert für AbonentInnen. Bitte wählen Sie zwischen folgenden Möglichkeiten:

* Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort direkt einloggen:
>>> hier.
* Wenn Sie noch kein Abonnent sind, wählen Sie Ihr Abo
>>> hier.
* Oder kaufen Sie die Gesamtausgabe W&E 06-07/2019 (demnächst) >>> hier.


* Oder kaufen Sie einfach den Artikel >>>

       
Anzahl:   St

Auf den Merkzettel.



Share |





Über den Autor:

Joseph E. Stiglitz ist Nobelpreisträger für Wirtschaft, Prof. an der Columbia University und Chefökonom am Roosevelt Institute.


In diesem Artikel lesen Sie:

Die wirklichen Probleme des Finanzsystems
Worin besteht Facebooks Geschäftsmodell?
Neues Geldwäscheinstrument und/oder neue Datenquelle?





* Passwort vergessen? E-Mail-Anfrage an >>> W&E-Vertrieb stellen.
* Bitte beachten Sie auch unsere >>> aktuellen Angebote.
* W&E
>>> abonnieren








Im Schatten des Handelskriegs USA-China

Seite drucken

Nach oben

Impressum Widerrufsrecht AGB Datenschutz RSS-Feeds W&E-Sitemap