2019: W&E jetzt im 30. Jahr! Jetzt abonnieren!
english version
Home Über W&E W&E-Abo Probeexemplare/Service W&E-Blogs Materialien W&E-Links W&E-Archiv

W&E-Sonderserien
W&E-Art Box
W&E-Dossiers
W&E-Archiv 2020
W&E-Archiv 2019
W&E-Archiv 2018
W&E-Archiv 2017
W&E-Archiv 2016
W&E-Archiv 2015
W&E-Archiv 2014
W&E-Archiv 2013
W&E-Archiv 2012
W&E-Archiv 2011
W&E-Archiv 2010
W&E-Archiv 2009
W&E-Archiv 2008
W&E-Archiv 2007
W&E-Archiv 2006
W&E-Archiv 2005
W&E-Archiv 2004
W&E-Archiv 2003
W&E-Stichworte
Aufmacher der Startseite
LOGIN
Nur für Abonnenten

In Ihrem Warenkorb:
0 Artikel, 0,00 EUR

Merkzettel anzeigen
Warenkorb anzeigen
Zur Kasse gehen
Ihre Bestelldaten
Probeexemplar bestellen



ANZEIGEN



W&E-Debatte: EZ-Reform wohin?

Eine Diskussion zur Zukunft der Entwicklungshilfe

NUR IM WEB - Die kürzlich im Informationsbrief Weltwirtschaft & Entwicklung (>>> W&E 04/2006) und auf dieser Internetseite veröffentlichte Kritik von Jörg Goldberg am Afrika-Profilbildungsprozeß des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ist auf lebhaftes Interesse und auch auf Widerspruch gestoßen. Dies hat nicht zuletzt damit zu tun, daß der Beitrag thematische Felder der Entwicklungszusammenarbeit (EZ) berührt, auf denen derzeit Kontroversen geführt werden und Veränderungen entweder anstehen oder bereits begonnen haben.

Wir nehmen dies zum Anlaß, zu einer breiten Debatte über die gegenwärtigen Bestrebungen zur Reform der EZ einzuladen. Eine Einführung in das Spektrum von Themen und Fragestellungen, um das die aktuelle Diskussion kreist, hat Rainer Falk verfaßt, der die W&E-Debatte auch moderieren wird. Eine erste Erwiderung auf Jörg Goldberg hat uns Roger Peltzer geschickt. Der Beitrag von Jörg Goldberg und Roger Peltzers Erwiderung stecken erste Positionen ab, die weitere Antworten und Fragen provozieren können und sollen. Wir haben eine Reihe ausgewiesener EZ-Experten gebeten, sich an dieser Diskussion zu beteiligen. Darüber hinaus sind alle Leserinnen und Leser herzlich eingeladen, sich in die Debatte einzuschalten.

* Den Beitrag von Jörg Goldberg finden Sie >>> hier.

* Die Einführung von Rainer Falk, die Erwiderung von Roger Peltzer auf Jörg Goldberg sowie alle weiteren Diskussionsbeiträge finden Sie >>> hier.

* Wenn Sie sich selbst an der Debatte beteiligen wollen, schicken Sie Ihren Beitrag (möglichst nicht mehr als zwei bis drei Manuskriptseiten) bitte an die >>> Redaktion des Informationsbriefs Weltwirtschaft & Entwicklung.


(Veröffentlicht: 17.4.2006)

Mehr zum Thema:
* DAC-Bericht zur deutschen EZ: Berlin muß sich der Diskussion stellen >>> W&E 02-03/2006.
* Entwicklungspolitik unter Schwarz-Rot: Die alten Zielkonflikte werden die neuen sein >>> W&E 12/2005.
* Die Zukunft der Entwicklungshilfe >>> W&E-Sonderdienst-Serie.


Welche IWF-Reform? Welches Gewicht für Europa? / Weltbank: Weder Klimapolitik noch Entwicklung

Seite drucken

Nach oben

Impressum Widerrufsrecht AGB Datenschutz RSS-Feeds W&E-Sitemap