2019: W&E jetzt im 30. Jahr! Jetzt abonnieren!
english version
Home Über W&E W&E-Abo Probeexemplare/Service W&E-Blogs Materialien W&E-Links W&E-Archiv

W&E-Sonderserien
W&E-Art Box
W&E-Dossiers
W&E-Archiv 2020
W&E-Archiv 2019
W&E-Archiv 2018
W&E-Archiv 2017
W&E-Archiv 2016
W&E-Archiv 2015
W&E-Archiv 2014
W&E-Archiv 2013
W&E-Archiv 2012
W&E-Archiv 2011
W&E-Archiv 2010
W&E-Archiv 2009
W&E-Archiv 2008
W&E-Archiv 2007
W&E-Archiv 2006
W&E-Archiv 2005
W&E-Archiv 2004
W&E-Archiv 2003
W&E-Stichworte
Aufmacher der Startseite
LOGIN
Nur für Abonnenten

In Ihrem Warenkorb:
0 Artikel, 0,00 EUR

Merkzettel anzeigen
Warenkorb anzeigen
Zur Kasse gehen
Ihre Bestelldaten
Probeexemplar bestellen



ANZEIGEN



Le Club: Schuldenmanagement à la Louis XVI

50 Jahre Pariser Club

NUR IM WEB - Am 14. Juni 2006 jährt sich die Gründung des Pariser Clubs zum 50. Mal. Das Gremium dient der Umschuldung von Verbindlichkeiten gegenüber öffentlichen Gläubigern. Es gibt 19 feste Mitglieder – allesamt Industrieländer aus der OECD-Welt. Seit seiner Gründung und verstärkt seit Ausbruch der Schuldenkrise Anfang der 80er Jahre hat der Club weit über 300 Umschuldungsverhandlungen mit Schuldnerstaaten aus Afrika, Asien, Lateinamerika und Mittelosteuropa geführt – „à la Louis XVI“, wie Jürgen Kaiser schreibt.


Das Gläubigerkartell hat sich überlebt, nicht nur weil in ihm die Gläubiger Richter in eigener Sache sind. Es sollte durch ein unabhängiges und faires internationales Insolvenzverfahren ersetzt werden...

... dieser Artikel ist reserviert für Abonnentinnen und Abonnenten >>> hier geht's weiter.


"Verwüstung" in Zeiten der Globalisierung / W&E-Debatte: EZ-Reform wohin? Neue Beiträge

Seite drucken

Nach oben

Impressum Widerrufsrecht AGB Datenschutz RSS-Feeds W&E-Sitemap