Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

IWF/Weltbank: Frühjahrstagung ohne Ambition

Artikel-Nr.: DE20210406-Art.05.02-2021

IWF/Weltbank: Frühjahrstagung ohne Ambition

Die IWF-Austerität lebt und verstärkt Armut und Ungleichheit

Auf der Frühjahrstagung von IWF und Weltbank diese Woche, die wegen Covid-19 erneut virtuell stattfindet, können wir Maßnahmen zur Unterstützung der Erholung der Länder mit niedrigem und mittlerem Einkommen von der Pandemie erwarten. Diese sind löblich, bleiben aber weit hinter dem zurück, was erforderlich wäre, schreibt Mark Lowcock. Und an den Austeritätsvorgaben des IWF hat sich kaum etwas geändert, bemerkt Rebecca Ray.

In diesem Artikel lesen Sie:

* Kein Kraut gegen 'gefährliche Divergenz' der Weltwirtschaft
* Widerspenstige Privatgläubiger heranziehen
* Weiter so = Mangelnde Weitsicht
* Neues Dataset straft Mainstream-Behauptungen Lügen



Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
2,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage