Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

Ausblick auf die Entwicklungspolitik Europas

Artikel-Nr.: DE20090811-Art.31-2009

Ausblick auf die Entwicklungspolitik Europas

Von Präsidentschaft zu Präsidentschaft

Vorab im Web – Schweden übernimmt die EU-Präsidentschaft in einer für die Erneuerung der EU-Institutionen und die entwicklungspolitische Führungsrolle der EU kritischen Phase. Die Agenda der vorhergehenden tschechischen Präsidentschaft war bereits vor dem Sturz der eigenen Regierung durch die Finanzkrise stark angeschlagen. Die schwedische Präsidentschaft beginnt nun ebenfalls im Zeichen der Finanz- und Wirtschaftskrise. Hinzu kommt der Klimawandel als zentrales Thema. Aus Brüssel berichtet Denise Auclair.Lesen Sie in diesem Artikel:
  • Auch die EU hinkt hinterher
  • Wachsende Spannungen zwischen Entwicklungs- und Finanzleuten
  • Topthema Klimapolitik
  • Zeiten institutioneller Unsicherheit

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
2,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage