Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

Die Weltbank in der globalen Klimafinanzierung

Artikel-Nr.: DE20091001-Art.43-2009

Die Weltbank in der globalen Klimafinanzierung

IWF und Weltbank als Retter in der Not? (II)

Nur im Web – Der Weltklimarat und der IWF kommen unabhängig voneinander zu einem ähnlichen Schluss: Die ärmsten Staaten und die ärmsten Bevölkerungsgruppen sind am härtesten betroffen, sowohl von der Klimakrise als auch von der globalen Wirtschafts- und Finanzkrise. Retter in der Not will auch die Weltbank sein. Sie will ihre Ausleihungen in den nächsten drei Jahren vervielfachen (bis zu 100 Mrd. US-Dollar) und legt dazu spezielle Kreditprogramme für die Banken- oder Handelsfinanzierung auf. Von Barbara Unmüßig.In diesem Artikel lesen Sie:
  • Ungedeckter Finanzbedarf
  • Kann die Weltbank Klimaschutz?
  • Völlig inkonsistent
  • Neue Klimafinanzierungsarchitektur

"Fight

Mehr zum Thema:

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
2,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage