Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

Januar 2009

Artikel-Nr.: DE20090113-SD-Jan-2009

Januar 2009

Kurswechsel im Rezessionsjahr 2009?

In dieser Ausgabe der W&E-Vierteljahresberichte lesen Sie:

* Neue Chancen für Global Governance
* Die Konsequenzen der globalen Finanzkrise
* Von George Bush zu Barack Obama
* Wie das US-Finanzkapital die Krise selbst managt
Bereits zu Beginn gilt 2009 als ausgemachtes Rezessionsjahr. Während die globale Finanzkrise überall die Realwirtschaft erfasst, wächst der Veränderungsdruck auf den „Baustellen der Globalisierung“. Wohin die Reise geht, ist durch die schlechte Konjunktur keineswegs automatisch und in einer Richtung vordeterminiert. 2009 repräsentiert auch ein „Window of opportunity“: Welche Konsequenzen aus der globalen Finanzkrise gezogen und wie die Weichen in diesem Jahr gestellt werden, kann die Gestalt von Global Governance auf absehbare Zeit entscheidend mitbestimmen. Rainer Falk und Barbara Unmüßig geben eine Übersicht. Das bisherige Management der Finanzkrise in den USA zeichnet Christoph Scherrer nach und fragt, was sich im Übergang von George Bush zu Barack Obama ändern wird.

Die direkten Links zu den in diesem Hintergrund zitierten Berichten und Studien finden Sie auf unserer Website ???042ae69b9207ef907???.

* Hinweis:
Dieser W&E-Hintergrund erscheint in der Reihe "Vierteljahresberichte zur Weltwirtschaft". Er kann zusammen mit den drei vorausgehenden Ausgaben dieser Reihe zum Sonderpreis bezogen werden (Vierteljahresberichte zur Weltwirtschaft).

Den W&E-Hintergrund Januar 2009 mit den vollständigen Analysen können Sie hier bestellen >>>

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
3,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage