Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

Gemeinwohl-Ökonomie als Zukunftsmodell

Artikel-Nr.: DE20101002-Art.51-2010

Gemeinwohl-Ökonomie als Zukunftsmodell

Diskussionsanstöße für ein anderes Wirtschaften

Vorab im Web – Aktuelle Krisen wie Finanzblasen, Arbeitslosigkeit, Hunger, Umweltzerstörung oder Demokratieverfall hängen miteinander zusammen, ja mehr noch, sind auf eine gemeinsame Wurzel zurückzuführen, nämlich auf Gewinnstreben und Konkurrenz als „fundamentale Anreizstruktur unseres gegenwärtigen Wirtschaftssystems“, so die Ausgangsthese von Christian Felber in seinem neuen Buch „Gemeinwohl-Ökonomie“ (s. Hinweis), mit dem sich Hans Holzinger befasst.Lesen Sie in diesem Beitrag:
  • Gemeinwohlmatrix und Gemeinwohlpunkte
  • Anreizsystem für Gemeinwohlorientierte
  • Begrenzung des Eigentums
  • Wirtschaftsdemokratie
  • Ein anderes Wirtschaften denken

Mehr zum Thema:

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
2,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage