Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

Genderpolitik und Frauen-Empowerment rückläufig

Artikel-Nr.: DE20100422-Art.21-2010

Genderpolitik und Frauen-Empowerment rückläufig

Der neue IEG-Report der Weltbank

Vorab im Web - Die Independent Evaluation Group (IEG) hat eine Evaluierung der gender-bezogenen Maßnahmen der Weltbank zwischen 2002 und 2008 vorgelegt, über die das Weltbank-Management wenig erfreut war. Die Evaluierung bestätigt den Trend, der kürzlich in der Bilanz 15 Jahre nach der 4. Weltfrauenkonferenz in Peking konstatiert wurde: Der Höhepunkt des Gender Mainstreaming, der Gleichstellungsbemühungen und der Förderung von Frauen-Empowerment ist überschritten (s. W&E 03-04/2010). Christa Wichterich resümiert die Evaluierung der Weltbank in diesem Kontext.Lesen Sie in diesem Beitrag:
  • Wieder auf dem Rückzug
  • Gender-Aktionsplan verpufft
  • Gender Mainstreaming an seinen Grenzen

Mehr zum Thema:

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
2,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage