Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

Vereint im Kampf gegen den Welthunger

Artikel-Nr.: DE20100613-Art.32-2010

Vereint im Kampf gegen den Welthunger

Mit allen "Stakeholdern" an einem Strang?

Nur im Web - „Alle Stakeholder“ war möglicherweise der am häufigsten benutzte Begriff bei einer internationalen Konferenz, die das Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz unter dem Titel „Policies against Hunger VIII. Improving Governance for Food Security and Nutrition“ vom 9.-11. Juni 2010 in Berlin ausrichtete. Zentrale Themen waren die Rolle des Committee on World Food Security (CFS) als neue globale Plattform zur Ernährungssicherung und die Rolle der Privatwirtschaft – zwei Themen, die auch der Zivilgesellschaft eine Positionierung abverlangen. Ein Bericht von Uwe Hoering.Lesen Sie in diesem Beitrag:
  • Ein runderneuertes Komitee
  • Die Privatwirtschaft als Helfer gegen den Hunger
  • Grenzen der Verantwortung

Mehr zum Thema:

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
2,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage