Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

Ägyptens illegitime Schulden

Artikel-Nr.: DE20111017-Art.51-2011

Ägyptens illegitime Schulden

Ein Fall für die Streichung der Auslandsschulden

Nur im Web - Ein Blick auf Ägyptens öffentliche Finanzen zeigt eine verstörende Tatsache: Die Zinsen, die das Land auf seine Auslandskredite zahlt, sind höher als die Haushaltsposten für Bildung, Gesundheit und Wohnungsbau zusammen. Tatsächlich machen diese Kosten für den Schuldendienst allein 22% der gesamten ägyptischen Staatsausgaben aus. Ein Plädoyer von Saifedean Ammous.Lesen Sie in diesem Beitrag:
  • Die Schulden der Mubarak-Ära
  • Soll das Volk für seine Unterdrückung bezahlen?
  • Sensibilisierung der Kreditgeber
  • Bruch mit fiskalischer Verantwortungslosigkeit

Über den Autor:

Saifedean Ammous ist Gastwissenschaftler am Center for Capitalism and Society der Columbia University und lehrt Ökonomie an der Lebanese American University.

Mehr zum Thema:

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
2,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage