Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

Merkozy auf der Titanic: Volldampf voraus!

Artikel-Nr.: DE20111211-Art.69-2011

Merkozy auf der Titanic: Volldampf voraus!

Warum der jüngste EU-Gipfel die Krise nicht löst

Nur im Web – Der EU-Gipfel am 8./9. Dezember 2011 stand unter hohem Erwartungsdruck. Vom „Schicksalsgipfel“ war die Rede, und ein Durchbruch bei der Eurokrise wurde erhofft. Das Ergebnis ist ernüchternd. Das Rezept der Bundesregierung – Fiskalunion und Austeritätspolitik – hat sich durchgesetzt und wird durch eine Vertiefung der Integration institutionell zementiert. Die Krise wird damit jedoch nicht gelöst, schreibt Peter Wahl.Lesen Sie in diesem Beitrag:
  • Tiefer liegende Krisenursachen ausgeblendet
  • Hängematte für die Banken
  • EZB: Feuerwehr ohne Löschwasser
  • Mehr Europa oder mehr Deutschland?
  • Traum von der Supermacht am Ende?

Über den Autor:

Peter Wahl ist ist Mitarbeiter von WEED.

Mehr zum Thema:

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
2,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage