Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

W&E-Hintergrund Februar 2011

Artikel-Nr.: DE20110209-SD-Jan-2011

W&E-Hintergrund Februar 2011

Der Grüne Klimafonds
  • Rettungsanker für die globale Klimapolitik?
  • Finanzierungsinstrumente und erforderliche Finanzmittel
  • Umrisse einer neue internationalen Klima-Finanzarchitektur
Viele Kommentatoren haben die UN-Klimakonferenz in Cancún Ende 2010 als passablen Erfolg bezeichnet, der die Scherben nach dem Desaster von Kopenhagen ein Jahr zuvor zumindest halbwegs zusammenkitten konnte. Obwohl die Welt wegen der viel zu schwachen Klimaziele vor allem der Industrieländer weiter auf eine Erwärmung des Weltklimas um 4°C zusteuert und auch die Zukunft des Kyoto-Protokolls nicht gesichert ist, hat Cancún immerhin eines erreicht: die Einrichtung des Grünen Klimafonds („Green Climate Fund“), der zu einem Grundbaustein einer globalen Klima-Finanzarchitektur werden könnte. Jan Kowalzig, Referent für Klimawandel und Klimapolitik bei Oxfam Deutschland, beschreibt, welche Schritte bei der weiteren Ausgestaltung der internationalen Klima-Finanzarchitektur unternommen werden müssen, um eine positive Dynamik für die internationale Klimadiplomatie zu entwickeln.* Dieser W&E-Hintergrund erscheint im Auftrag von Oxfam Deutschland.

Der Hintergrund kann hier bestellt werden >>>

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
3,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage