Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

Doha-Gateway: Tor zur 4-Grad-Welt

Artikel-Nr.: DE20121213-Art.63-2012

Doha-Gateway: Tor zur 4-Grad-Welt

Die Ergebnisse der jüngsten UN-Klimakonferenz

Nur im Web – Trotz der Verabschiedung einer zweiten Runde des Kyoto-Protokolls und eines Verhandlungsfahrplans für ein neues Klima-Abkommen ab 2020 ist die Klimakonferenz von Doha eine herbe Enttäuschung. Sie bringt weder mehr Klimaschutz noch das versprochene Ansteigen der finanziellen Hilfen für die armen Länder. Allenfalls einige prozedurale Fortschritte halten die Klimadiplomatie am Laufen. Zurück aus Doha, analysiert Jan Kowalzig die wichtigsten der 39 Entscheidungen, die blumig als Doha-Gateway bezeichnet werden.

Über den Autor:

Jan Kowalzig ist der Klimaexperte von Oxfam Deutschland.
In diesem Artikel lesen Sie:
  • Kyoto-Protokoll: Viel heiße Luft
  • LCA-Track: Das Prinzip der kleinen Schritte
  • Neuer Klima-Vertrag ab 2020: Klimagerechtigkeit?
  • Klimaschutz bis 2020: das eigentliche Problem wird nicht angepackt
  • Klimafinanzierung: Industrieländer blockieren Fortschritte
  • Loss and damage: Paradigmenwechsel
  • Fazit: Fahr- und Arbeitspläne ohne politischen Willen

Mehr zum Thema

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
2,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage