Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

Zusammenprall der Kapitalismen im Jahr des Drachen

Artikel-Nr.: DE20120127-Art.04-2012

Zusammenprall der Kapitalismen im Jahr des Drachen

Aus der Sicht des Südens

Nur im Web – Das Weltwirtschaftsforum von Davos findet in der ersten Woche des Jahrs des Drachen statt. In China und überall auf der Welt hoffen die Menschen auf ein glückliches Jahr. Doch vielleicht besteht die einzige Sicherheit darin, dass es ein Jahr der Unsicherheit sein wird. Auf jeden Fall wird sich der Zusammenstoß der Entwicklungs- und Industrieländer intensivieren – und damit der kapitalistischen Systeme, meint Martin Khor.Lesen Sie in diesem Beitrag:
  • Besessen von der "chinesischen Gefahr"
  • "Staatskapitalismus" als Entwicklungsstrategie
  • Wachsende westliche Kritik

Über den Autor:

Martin Khor ist Direktor des South Centres in Genf. Er schreibt regelmäßig an dieser Stelle "Aus der Sicht des Südens".

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
2,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage