Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

Zwischen Export, Austerität und leichtem Umsteuern

Artikel-Nr.: DE20120827-Art.43-2012

Zwischen Export, Austerität und leichtem Umsteuern

Abschwung in Osteuropa

Vorab im Web - Polen, die Tschechische Republik und die Slowakei haben die erste Phase der Krise 2008/2009 noch relativ gut überstanden. Doch jetzt sind sie erneut im Abschwung, die tschechische Ökonomie schrumpft sogar im europäischen Vergleich besonders rasch. Dies liegt an der extremen Sparpolitik der Prager Regierung, die noch stärker durchschlägt als die Abschwächungstendenzen im Export, schreibt Joachim Becker.In diesem Artikel lesen Sie:
  • Polen: Zurück zur neoliberalen Orthodoxie
  • Tschechische Republik: Hausgemachte Rezession
  • Slowakei: Möglichkeiten und Grenzen der Sozialdemokratie
  • Spielräume in der Steuerpolitik

Mehr zum Thema

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
2,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage