Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

Alle Jahre wieder: Merkels Nachhaltigkeitsrat

Artikel-Nr.: DE20130519-Art.23-2013

Alle Jahre wieder: Merkels Nachhaltigkeitsrat

Potemkin lässt grüßen

Das Konzept der Nachhaltigen Entwicklung hat Fett angesetzt, ist bequem geworden, zur Beruhigungsformel verkommen, zumindest in Deutschland. Nirgends war das besser zu beobachten als auf der 13. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE) am 13. Mai in Berlin. Schon das Motto „Mit Maß und Mut – für eine politische Kultur der Nachhaltigkeit“ signalisierte, dass es nur noch um kleine Korrekturen am eingeschlagenen Weg geht, berichtet Bernd Hamm.

In diesem Artikel lesen Sie:
  • Brave Kanzlerin
  • Schöne Projekte - falsche Rahmenbedingungen
  • Beispiele Klimapolitik, Staatsschuldenkrise und Umweltkatastrophen
  • Sich selbst auf die Schulter geklopft

Über den Autor:

Prof. Bernd Hamm lehrt Soziologie an der Universität Trier (em.), ist Mitherausgeber von W&E und lebt in Berlin.

Mehr zum Thema:

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
2,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage