Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

Post-2015-Debatte: Leerstellen im Mainstream

Artikel-Nr.: DE20130325-Art.18-2013

Post-2015-Debatte: Leerstellen im Mainstream

NGO-Konferenz in Bonn

Nur im Web – Rund 120 zivilgesellschaftliche Organisationen (CSOs) aus 80 Ländern trafen sich vom 20.-22. März 2013 in Bonn unter dem Thema „Advancing the post 2015 sustainable development agenda” (etwa: Die Nach-2015-Agenda der nachhaltigen Entwicklung voranbringen). Die Konferenz war ein Element im zweigleisigen Post-2015-Prozess. Ein Bericht von Gabriele Köhler.In diesem Artikel lesen Sie:
  • Wird das die Welt verändern?
  • Selbstvergessener Diskurs
  • Eine regressive Agenda?
  • Irritierende Sprache
  • Die Notwendigkeit einer tiefgreifenden Analyse
  • Und einen Leserbeitrag

Über die Autorin:

Gabriele Köhler ist Entwicklungsökonomin und lebt als unabhängige Forscherin und Publizistin in München.

Mehr zum Thema:

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
2,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage