Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

Stell Dir vor, es ist UNO, und keiner geht hin

Artikel-Nr.: DE20130214-Art.05-2013

Stell Dir vor, es ist UNO, und keiner geht hin

Post-2015-Debatte: Spart Euch diese Reise!

Vorab im Web - Der Berg kreißte heftig und gebar eine Maus: Diese Einschätzung des bevorstehenden Sondertreffens der UN-Generalversammlung (1) können wir getrost vorwegnehmen. Es wird „Ergebnisse“ geben, irgendein Dokument wird man ergänzen, umformulieren, korrigieren, eine Road map verabschieden. Aber selbst der inbrünstig geführte Streit darüber, ob es dann immer noch Millennium-Entwicklungsziele (MDGs) oder Ziele Nachhaltiger Entwicklung (SDGs) oder irgendeine Kreuzung zwischen beiden geben wird, dürfte auf den weiteren Verhandlungsweg verschoben werden. Ein Kommentar von Bernd Hamm.In diesem Artikel lesen Sie:
  • Der eigentliche Skandal
  • Was geschieht gleichzeitig mit den Glasperlenspielen in der wirklichen Welt?
  • Wie Erkenntnisse folgenlos bleiben
  • Noch ein High-level Panel
  • Die NGOs als letzte Hoffnung?

Über den Autor:

Prof Dr. Bernd Hamm ist Hochschullehrer für Soziologie an der Universität Trier (em.) und Mitherausgeber von W&E.

Mehr zum Thema

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
2,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage