Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

Auf- und Überholen in der Weltwirtschaft

Artikel-Nr.: DE20141031-Art.36-2014

Auf- und Überholen in der Weltwirtschaft

Der neue globale Kontext

Die Organisatoren des World Economic Forum (WEF) in Davos haben zumeist ein recht gutes Gespür für globale Megatrends. Das Forum Anfang 2015 wird unter dem Motto „The New Global Context“ stehen, also ein erneuter Versuch sein, die aktuellen globalen Umbrüche und Eruptionen zu verarbeiten. Vor allem aber sollten sich die illustren 2500 Teilnehmer einiger harter Fakten der weltwirtschaftlichen Entwicklung vergewissern, schreibt Rainer Falk an Hand von fünf erstaunlichen Schaubildern.

Über den Autor:

Rainer Falk ist Wirtschaftspublizist und verantwortlicher Herausgeber des Informationsbriefs Weltwirtschaft & Entwicklung.In diesem Artikel lesen Sie:
  • Die neue Konstellation der Weltwirtschaft
  • Eine neue G7 aus BRIC und MINT
  • Grafik 1: Bruttoinlandsprodukt 2014 in Mrd. US-Dollar/PPP
  • Grafik 2: Wie China die USA überholt
  • Grafik 3: Anteil der Schwellen- und Industrieländer an der Weltwirtschaft
  • Grafik 4: Die ‚neue‘ und die ‚alte‘ G7
  • Grafik 5: Die neuen Top-10 der Weltwirtschaft

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
2,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage