Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

Die aktuelle Volatilität auf den Rohstoffmärkten

Artikel-Nr.: DE20141123-Art.40-2014

Die aktuelle Volatilität auf den Rohstoffmärkten

Ölpreise und Rohstoffzyklus

Vorab im Web - Seit einigen Monaten sinken die Rohölpreise dramatisch. Es gibt Beobachter, die dies als Anfang vom Ende eines Super-Rohstoffzyklus sehen. Würde sich der seit 2000 aufwärts gerichtete Trend der Rohstoffpreise insgesamt dauerhaft umkehren, so hätte dies einschneidende Folgen vor allem für Afrika und Lateinamerika, aber auch für Russland und einige asiatische Länder. Der ‚Aufstieg des Südens’ basiert in diesen Weltteilen nach wie vor auf hohen Rohstoffpreisen, schreibt Jörg Goldberg.

Über den Autor:

Dr. Jörg Goldberg ist Wirtschaftswissenschaftler und war lange als Regierungsberater in Afrika tätig.In diesem Artikel lesen Sie:
  • Erklärungsmuster Super-Rohstoffzyklus
  • Prebisch-Singer-These
  • Wirtschaftskrise und Rohstoffpreise
  • Rohstoffpreise und Entwicklung: Fragiler Aufstieg

Mehr zum Thema:

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
2,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage