Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

Wenn menschliche Entwicklung unten nicht ankommt

Artikel-Nr.: DE20140406-Art.13-2014

Wenn menschliche Entwicklung unten nicht ankommt

Nepal abseits medialer Schlagzeilen

Vorab im Web - Drei Monate nach den Wahlen wurde Ende Februar d.J. ein neues Kabinett eingeschworen. Die neue Regierung ist eine Koalition aus den beiden größten Parteien, der Kongresspartei, die mit Sushil Koirala den Premierminister stellt, und der UML. Die Mainstream-Maoisten – von denen sich eine fundamentalistische Fraktion abgespalten hat – unterstützen die Koalition, haben sich einer ursprünglich vorgesehenen Regierung der Einheit aber nicht angeschlossen. Wo steht das Land in diesem Moment, fragt Gabriele Köhler.

* Oder kauzfen Sie einfach den Artikel >>>

Über die Autorin:

Gabriele Köhler (gabrielekoehler.net) ist Entwicklungsökonomin und Visiting Fellow am UN-Forschungsinsitut für soziale Entwicklung (UNRISD).In diesem Artikel lesen Sie:
  • Durchwachsene politische Entwicklung
  • Ermutigender Index menschlicher Entwicklung
  • Sozialer Ausschluss und Arbeitsplatzmangel
  • Was folgt?

Mehr zum Thema

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
2,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage