Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

UN-Gipfel der Entwicklungspartnerschaft?

Artikel-Nr.: DE20150925-Art.24-2015

UN-Gipfel der Entwicklungspartnerschaft?

Die Realität hinter den Phrasen

Nur im Web - Jetzt also ist es so weit: In New York wurden die 17 Ziele nachhaltiger Entwicklung (SDGs) mit ihren 169 Unterzielen im Rahmen der 2030-Entwicklungsagenda für die nächsten 15 Jahre feierlich verabschiedet. Die neue Strategie wurde in einem so breiten Prozess erarbeitet, dass es kaum jemanden gibt, der sie nicht begrüßen würde. Von Umsetzungsfragen und Kontrollindikatoren abgesehen, standen die Beschlüsse seit über vier Wochen fest. Doch in die Harmonie mischt sich viel Heuchelei, schreibt Rainer Falk.

Über den Autor:

Rainer Falk ist Herausgeber des Informationsbriefs Weltwirtschaft & Entwicklung (W&E).In diesem Artikel lesen Sie:
  • Humanitäre Tragödien
  • Schindluder-Partnerschaften
  • Von der Quantität zur Qualität?
  • Handelsdiskriminierung und Verweigerung günstiger Medikamente
  • Neoliberale Barrieren

Mehr zum Thema:

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
2,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage