Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

Nachhaltige Lähmung statt nachhaltige Entwicklung

Artikel-Nr.: DE20160719-Art.16-2016

Nachhaltige Lähmung statt nachhaltige Entwicklung

Die Weltwirtschaft zur Jahresmitte

Die wirtschaftliche Aktivität in der Weltwirtschaft bleibt kraftlos und ohne Aussicht auf Besserung im laufenden Jahr. Zu diesem Schluss gelangen gleichlautend zwei Flaggschiff-Reports der Vereinten Nationen und der Weltbank (s. Hinweise). Beide korrigieren ihre Wachstumsprognosen gegenüber dem Jahresbeginn um 0,5% nach unten: Gerademal 2,4% soll das Weltsozialprodukt 2016 zulegen – genauso wenig wie im Vorjahr. Eine Übersicht von Rainer Falk.

Über den Autor:

Rainer Falk ist Wirtschaftspublizist und Diplomsoziologe und verantwortlicher Herausgeber von W&E.

In diesem Artikel lesen Sie:
  • Vor sich hin dümpelnde Weltwirtschaft
  • Der Süden fällt wieder zurück
  • Längerfristige Belastungen
  • Ein kleiner Lichtblick

Mehr zum Thema:

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
2,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage