Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

Jenseits von Freihandel und Protektionismus

Artikel-Nr.: DE20170517-Art.12-2017

Jenseits von Freihandel und Protektionismus

Ethischer Welthandel

Vorab im Web - Die Auseinandersetzung um die Handelspolitik ist derzeit eine Abwehr von Verträgen, die alles schlimmer machen würden. Und es ist richtig, dass diejenigen, die für einen fairen Handel eintreten, darauf den politischen Schwerpunkt gesetzt haben. Christian Felber, der Kopf der Gemeinwohl-Bewegung, lenkt den Blick nach vorne: Was wäre eigentlich die richtige Handelspolitik? Eine sehr wichtige Frage – und Felbers Buch (s. Hinweis) ein wirklich empfehlenswerter Beitrag zu dieser Diskussion, schreibt Gerhard Schick.

* Oder kaufen Sie einfach den gesamten Artikel >>>

Über den Autor:

Gerhard Schick, MdB, ist Finanzpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen.In diesem Artikel lesen Sie:
  • Die Handelspolitik vom Kopf auf die Füße
  • Zollpolitik und Subsidiarität

Mehr zum Thema:

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
2,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage