Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

UN75: Globale Megatrends politisch gestalten

Artikel-Nr.: DE20200921-Art.14-2020

UN75: Globale Megatrends politisch gestalten

UN-Ökonomen und NGOs zu 75 Jahre Vereinte Nationen

Fünf menschengemachte Megatrends werden die globalen Anstrengungen, die Welt auf einen nachhaltigeren Pfad des Wohlstands zu bringen, belasten und konterkarieren, wenn es nicht umgehend zu politischen Interventionen kommt, warnt das Netzwerk der UN-Ökonomen in einem neuen Bericht, „Shaping the trends of our time“, zur 75. UN-Generalversammlung, die am 21. September 2020 mit einem (digitalen) Sondergipfel beginnt. Diese Interventionen müssen zu einem systemischen Wandel führen, ergänzen NGOs in ihrem jährlichen Spotlight-Report (s. Hinweise), berichtet Rainer Falk.

Über den Autor:

Rainer Falk ist Dipl.-Soziologe und Wirtschaftspublizist sowie verantwortlicher Herausgeber des Informationsbriefs Weltwirtschaft & Entwicklung.In diesem Artikel lesen Sie:
  • SDGs heute schon entgleist
  • Überwindung der Politikzersplitterung
  • Internationale Kooperation und Systemwechsel
  • Eine ‚8R‘-Agenda für transformative Erholung

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
2,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage