Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

W&E 01/2021

Artikel-Nr.: DE20210323-WE-01-2021

W&E 01/2021

In dieser Ausgabe lesen Sie:

* Nach dem Horror-Jahr 2020: Die Weltwirtschaft aus dem Gleichgewicht
Die UN-Konferenz für Handel und Entwicklung (UNCTAD) erwartet, dass die Weltwirtschaft in diesem Jahr um 4,7% wächst, etwas stärker als im letzten September vorhergesagt (4,3%). Dies ist teilweise auf die stärkere Erholung in den USA zurückzuführen, wo die Fortschritte der Impfkampagne und ein neuer fiskalischer Stimulus von 1,9 Billionen Dollar den Konsumausgaben einen Schub geben dürften – so ein Update des Trade & Development Reports (TDR), das sich Rainer Falk angesehen hat.

* Zwischen zwei Kontinenten: Zentralamerika. Ein Buch-Tipp
Während in den 70er und 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts zahlreiche politische  Ereignisse in Zentralamerika häufig auch hierzulande in den Medien an prominenter Stelle auftauchten (v. a. die „Bürgerkriege“ in Nikaragua und El Salvador), sich mit beiden Ländern und den dortigen Befreiungsbewegungen die bis dahin breitesten Solidaritätsbeziehungen entwickelten, sind seit zwei oder drei Jahrzehnten nur in Ausnahmefällen (bei Naturkatastrophen oder im Falle von Karawanen verzweifelter Migrant*innen, die in die USA wollen, bei Gewalt- und Kriminalitätsexzessen) entsprechende Meldungen über diese Region zu vernehmen. Eine Buchvorstellung von Dieter Boris.

* Die Großen Drei der Finanzmärkte: Wie Kredit-Rating-Agenturen den Süden schädigen
Die drei wichtigsten privaten Rating-Agenturen der Welt, Moody’s, S&P Global Ratings und Fitch Ratings, nutzen ihre Macht, um Länder mit niedrigem Einkommen davon abzuhalten, ihre Schulden umzustrukturieren und ihre Volkswirtschaften wieder in Gang zu bringen. Die Notwendigkeit einer unabhängigen öffentlichen Rating-Agentur war niemals dinglicher als heute, schreibt Jayati Gosh.

* W&E-Infospiegel mit Kurzmeldungen, Lesehinweisen und Terminempfehlungen

Die Hauptartikel sind teilweise auch einzeln aufrufbar (auf Überschriften klicken).

Und so kommen Sie zur W&E 01/2021-Gesamtausgabe:

Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie ein Abo abschließen.


Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort hier einloggen, um zum gesamten Artikel zu gelangen.

Passwort vergessen?

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
3,50 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage