Der Fachinformationsdienst für Globalisierung, Nord-Süd-Politik und internationale Ökologie
en

Was suchen Sie?

Von Monterrey nach Doha

Artikel-Nr.: DE20080917-FFD-Serie

Von Monterrey nach Doha

Neue Fragen der Entwicklungsfinanzierung

Vom 29. November bis 2. Dezember 2008 findet in Doha, der Hauptstadt des Arabischen Emirats Katar, die zweite Weltkonferenz der UN über Entwicklungsfinanzierung (FfD) statt. Auf ihr soll überprüft werden, ob die Regierungen ihre Zusagen der ersten FfD-Konferenz von Monterrey 2002 eingelöst haben. Außerdem wollen die Regierungen darüber beraten, welche neuen Finanzierungsinitiativen nötig sind, um die international vereinbarten Entwicklungsziele zu verwirklichen. In dieser W&E-Hintergrundserie beleuchten wir wichtige Themen des Vorbereitungsprozesses auf die Doha-Konferenz.

W&E-Hintergrund-Serie
  • September2008 Anpassung an den Klimawandel als Herausforderung für Entwicklungspolitik und -finanzing (Reinhard Hermle und Jan Kowalzig) + Der globale Wettlauf um neue Klimafonds (Liane Schalatek)
  • August 2008 Qualität der Hilfe? Was die Geber den Nehmern so alles zumuten (Eveline Herfkens) + Zwischen Eigenverantwortung und politischem Gestaltungsraum: Kritik der Paris-Agenda (Claudia von Braunmühl)
  • Mai 2008 Geld für Geschlechtergerechtigkeit + Gender und Entwicklungsfinanzierung - zwei Seiten einer Medaille + Gender, Wirtschaft und Finanzen + Öffentliche Investitionen und gesellschaftliche Reproduktion (Barbara Adams/Marina Durano)
  • ???042ae69a640cfcc01??? Auf dem Weg nach Doha + Entwicklungsfinanzierung: Neue Trends und Paradoxien + Stand der Konferenz-Vorbereitung + Beteiligung der Zivilgesellschaft (Jens Martens/Klaus Schilder)
Siehe auch ???50018896090b76f01???

Diesen Artikel kaufen

Ihr Preis
10,00 €

Preise inklusive 3 % MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage